Willkommen auf der Website der Gemeinde Gemeinde Schmitten



Sprungnavigation

Von hier aus k?nnen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen
Gemeinde Schmitten

Gemeindeverband BB und SD Sense - Finanzreglement

Gemeindeverband Berufsbeistandschaft und Sozialdienst Sense-Unterland

Die Delegierten der Mitgliedergemeinden Uebersdorf, Wünnewil-Flamatt, Bösingen, Schmitten und Düdingen haben an der Versammlung vom Donnerstag 04.03.2021 folgende Entscheidung getroffen, welche dem fakultativen Referendum unterstellt ist:

  • Annahme des Finanzreglements des Gemeindeverbandes Berufsbeistandschaft und Sozialdienst Sense-Unterland.

Gemäss dem Gesetz über die Gemeinden (GG, SGF 140.1), Artikel 123d Gemeindeverband-Referendum a) fakultatives Referendum Abs 1 können ein Zehntel aller Aktivbürger der Mitgliedgemeinden oder die Gemeinderäte eines Viertels der Verbandsgemeinden verlangen, dass ein Beschluss der Delegiertenversammlung den Aktivbürgern zur Abstimmung unterbreitet wird, wenn er folgende Bereiche betrifft:

  • c) die Annahme, Aufhebung oder Änderung eines allgemeinverbindlichen Reglements.

Das Referendumsbegehren ist innert 60 Tagen seit der Veröffentlichung des dem Referendum unterstellten Beschlusses im Amtsblatt des Kanton Freiburg am Sitz des Verbandes einzureichen: Gemeindeverband Berufsbeistandschaft und Sozialdienst Sense-Unterland, F. X. Müllerstrasse 6, Postfach 37, 3185 Schmitten mit dem Vermerk «Gemeindeverband Berufsbeistandschaft und Sozialdienst Sense-Unterland / Fakultatives Referendum Finanzreglement»

Die anwendbaren Verfahrensregeln für die Ausübung des Referendums richten sich nach Artikel 123d und 123f GG und nach dem Gesetz über die Ausübung der politischen Rechte (PRG, SGF 115.1).

Das Finanzreglement des Gemeindeverbandes Berufsbeistandschaft und Sozialdienst Sense-Unterland kann auf den Gemeinden Uebersdorf, Wünnewil-Flamatt, Bösingen, Schmitten und Düdingen eingesehen werden und ist auf den Homepages der Gemeinden veröffentlicht.

Der Vorstand des Gemeindeverbandes Berufsbeistandschaft und Sozialdienst Sense-Unterland

Der Präsident: Hans Dieter Hess
Der Verbandssekretär: Elmar Boschung


Dokument Gemeindeverband_Berufsbeistandschaft_und_Sozialdienst_Sense-Unterland_Finanzreglement.pdf (pdf, 18.6 kB)


Datum der Neuigkeit 26. März 2021
  • Druck Version
  • PDF